HERZLICH WILLKOMMEN
ZU UNSEREN
GOTTESDIENSTEN

mit Kindergottesdienst
und Teenie-Gruppe

Das Abendmahl feiern wir
im Gottesdienst
am 1.Sonntag im Monat.


Wenn nicht anders angegeben,
predigt unser Pastor
Dietrich Fischer-Dörl.


So, 15.09.2019
10:00 Gottesdienst
Predigt: Christian Schenk

So, 22.09.2019
gemeinsamer Gottesdienst
der Baptisten Österreichs
- KEIN Gottesdienst in der Moga


So, 29.09.2019
10:00 Gottesdienst
Predigt: Uwe Swarat

So, 06.10.2019
10:00 Erntedank-Gottesdienst
Predigt: Danny Jones

So, 13.10.2019
10:00 Gottesdienst
Predigt: Rev. Evan King

So, 20.10.2019
10:00 Gottesdienst
Predigt: Brigitte Kößler

So, 27.10.2019
10:00 Gottesdienst
ACHTUNG: Zeitumstellung von 3 auf 2


Die erste Freikirche in Österreich feiert 150 Jahre (1869-2019)

Im Jahr 1869 wurde in Wien die erste Baptistengemeinde, und damit die erste Freikirche in Österreich, gegründet – die heutige Baptistengemeinde Mollardgasse. Als Christen, die wir heute diese Kirche bilden und gestalten, blicken wir auf ein reiches Erbe zurück, auf dessen Basis wir unseren Glauben und unsere Gemeinschaft leben. Wir feiern dieses Jubiläum mit einer Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen und Feste, die den Blick auf das Wort Gottes, auf die Geschichte der Gemeinde, auf den Weg der Baptisten in Österreich und auf die Menschen um uns herum richten wollen.

Das alles verbinden wir mit der herzlichen Einladung, mit uns zu feiern.

Letztlich steht in all diesen Events aber derjenige im Mittelpunkt, der der Grundstein und das Ziel unserer Gemeinschaft und unseres Lebens ist, und dem wir alle Ehre geben möchten – Gott, der uns durch alle Zeit begleitet!

>> Alle Veranstaltungen als PDF herunterladen


Die nächsten Veranstaltungen:

Montag, 23. September 2019, 19:00 Uhr
Gemeindeleben in der Nachkriegszeit aus weiblicher Sicht. Neubeginn nach 1945, Gründung des Bundes und die wilden 60er Jahre“

Podiumsgespräch mit Zeitzeuginnen. Wir begrüßen Frauen aus unserem Bund, die die Jahre nach dem Kriegsende selbst miterlebt und durch ihre Mitarbeit in den Gemeinden etliche Akzente gesetzt haben.

Dienstag, 24. September 2019, 19:00 Uhr
Baptists in the Age of Brahms’ German Requiem (1858 - 1869). A comparison and contrast between Baptist thought in the period and Brahms’ intentions in his Requiem“

Revd Canon Professor Paul S. Fiddes, Oxford (UK). Der Professor für systematische Theologie ist ein Kenner der Dogmatik des 19. und 20. Jahrhunderts. Zudem hat er vielfältig die Verbindungen zwischen Theologie und (englischer) Literatur bearbeitet. Mit einem Artikel "Baptism and the Process of Christian Initiation“ (2002) hat Fiddes die innerbaptistische Taufdiskussion neu belebt. Sein wohl einflussreichstes Buch ist „The Creative Suffering of God“ (1988). Der Vortrag wird übersetzt. 
Mit Brahms-Liedern, vorgetragen von Opernsängerin Olga Bezsmertna.

Mittwoch, 25. September 2019, 19:00 Uhr
"Kein Platz zwischen Thron und Altar. Vom (Über-)Leben der Freikirchen in der Habsburgermonarchie im 19. Jahrhundert“

Professor Dr. Karl W. Schwarz, Wien. Prof. Schwarz ist evangelischer Theologe und Kirchenhistoriker und war u.a. in
Bratislava Institutsleiter für Kirchengeschichte und Referatsleiter im Kultusamt des Bildungsministeriums, später Bundeskanzleramt.

Donnerstag, 26. September 2019, 19:00 Uhr
Widerstand durch Verkündigung. Pastor Arnold Köster als prophetischer Prediger in der Mollardgasse

Pastor Veit Claesberg MTh, Wiedenest (D). Claesberg ist Leiter der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Wiedenest (D) hat die Haltung Arnold Kösters im Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der Baptismus-Dokumentation „Der pastorale Leiter als Prophet“ (2018) aufgearbeitet.

Freitag, 27. September 2019, 19:00 Uhr
Was wir an der Bibel haben und was nicht. Oder: Gibt es einen „gesunden“ Biblizismus?

Professor Dr. Uwe Swarat, Elstal (D). Der Lehrer für Systematische Theologie und Dogmengeschichte an der baptistischen Theologischen Hochschule Elstal ist unter anderem Mitherausgeber des Evangelischen Lexikons für Theologie und Gemeinde und etlicher ökumenischer Sammelbände (u.a. Quaestiones Disputatae). Seine Arbeiten zum Tauf- und Gemeindeverständnis prägen seit Jahrzehnten den freikirchlichen Diskurs.


Infos und Rückfragen bitte an

Rückschau

Am 26.5. nahm die Moga an der langen Nacht der Kirchen teil. Hier die zwei Vorträge zur Geschichte der Baptisten:
26.05.2019 Die Baptisten auf dem europäischen Kontinent
Roland Fleischer

[MP3]
26.05.2019 Die Baptisten in Österreich
Franz Graf-Stuhlhofer

[MP3]